FragFrauFreitag Logo

Guten Tag Frau Freitag. Wie gehe ich am besten mit Ärzten und Praxisassistent um? Durch meine Vorurteile (ich hatte mal eine gute Ärztin, seither jedoch schlechte Erfahrungen gemacht) gehe ich davon aus, dass ich in ein Schema gepresst werden muss und wenn ich da nicht reinpasse wird meine Schilderung als nicht einstufbar eingeschätzt. Das führt dazu, dass ich mich im Moment der Schwäche nicht ernstgenommen fühle. Ich melde mich deswegen sehr ungern und spät beim Arzt. Liebe Grüsse Karin, 35

 

Liebe Karin 

Es wäre interessant zu wissen, in welchem Kontext Sie diese Frage stellen. Sind Sie ernsthaft krank und haben oft mit Ärzten zu tun oder gehen Sie ungern zum Onkel Doktor, wenn Sie einen üblen Husten haben? 

Bei ersterem würde ich Ihnen zu einem Coaching oder einer lösungsorientierten Therapie raten, schliesslich ist das Verhältnis zwischen Patient und Arzt nachweislich sehr wichtig für den Erfolg einer medizinischen Behandlung. 

Im Falle von einem harmlosen Husten rate ich Ihnen zur Lektüre von Arztromanen. Oder aber die besorgen sich ein demnächst sterbendes Haustier, mit welchem Sie den Umgang mit Tierärzten etwas üben können.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby