FragFrauFreitag Logo

Hi Kafi. Mein Freund ist 51 und hat drei Kids, ich bin 43 und habe ein Kind. Wir haben es schön miteinander, wenn wir zusammen sind. Er hält mich mE ziemlich auf Distanz, mit den Kids zusammen sehen wir uns so alle drei Monate, zu Zweit vlt 1x pro Woche. Er hat mir offen gesagt, dass er sich auch mit anderen trifft und dabei treu ist. Zusammen ziehen möchte er erst in 10 Jahren. Ich möchte jetzt auch nicht zusammenziehen aber soll ich besser die Beine unter die Arme nehmen und rennen? Dank dir! Denise, 43

Liebe Denise

Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass Sie ihm gegenüber zwar signalisieren, dass Sie sich auch nicht viel enger einlassen möchten, aber dann genau das vermissen. Das ist eine Mutmassung, ich weiss. Aber ich habe es sehr oft mit Frauen zu tun, die dem Mann gegenüber den Schein der Unabhängigkeit und Unverbindlichkeit wahren, obwohl es überhaupt nicht den eigenen Bedürfnissen entspricht. Das geschieht immer aus fehlendem Selbstwert und weil man das Gefühl hat, nicht akzeptiert zu werden, wenn man zu seinen Vorstellungen steht. Das geht so weit, dass Frauen die sich eigentlich nichts sehnlicher wünschen als eine feste verbindliche Beziehung dem Typen bei den ersten Dates sagen und signalisieren, dass sie es vollkommen ok finden, einfach mal unverbindlich auszuprobieren, ganz ohne Erwartungen und so. Mag sein, dass ich hier falsch liege, aber die Sache riecht mir schwer danach. 

Und irgendwie habe ich auch den Eindruck, dass Ihr Freund seine Signale ziemlich deutlich setzt. Er trifft sich noch mit anderen. Wie das mit der Treue gemeint ist, kann ich jetzt zwar beim besten Willen nicht verstehen, aber ich denke mal nicht, dass er nur Ihnen treu ist. 

Werden Sie sich klar darüber, was SIE eigentlich wollen. Und dann schauen Sie mal, warum Sie ihm das noch nicht in aller Deutlichkeit gesagt haben. Vermutlich haben Sie Angst, dass er dann weg ist. Diese Möglichkeit besteht. Aber dann müssen Sie sich wirklich fragen, ob er der Richtige ist. Aber wie bereits gesagt, ganz viele Frauen lassen sich auf komische Kompromisse ein, weil sie denken, dass sie sonst den Mann nicht halten können. Und das wiederum kann man den Männern nicht ankreiden, das ist im fehlenden Selbstwert der Frauen begründet und das ist demzufolge deren Hausaufgabe und nicht an die Typen delegierbar. 

Darum nehme ich Ihnen auch die "soll ich rennen" Frage nicht ab. Sie klingt zwar sicher sehr unabhängig und selbstbestimmt. Aber wenn Sie so unglaublich unabhängig und selbstbestimmt wären, dann hätten Sie schon viel frühere Tachles geredet. Nicht?

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby