FragFrauFreitag Logo

Liebe Frau Freitag. Ich bin schwanger. Möchte mein Baby nicht abtreiben und weiss nicht, wie ich das meinen Eltern sagen soll und meinem Freund. Ich wäre ihnen sehr dankbar, wenn sie mir helfen könnten. Liebe Grüsse. Julia, 15

Liebe Julia

Es gibt Dinge, bei denen es sich lohnt, sich besonders hübsch verpackt zu überreichen. Das können Nachrichten sein, oder auch Geschenke. Und dann gibt es Sachen, bei denen spielt es wirklich keine Rolle, in welche Form man sie bringt.

Eine Schwangerschaft in Ihrem Alter gehört in die zweite Kategorie. Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf, WIE Sie es sagen. Wichtig ist, DASS Sie es sagen. Und zwar sehr schnell. Die Nachricht wird Ihre Eltern und Ihren Freund erschrecken, aber darauf dürfen Sie jetzt keine Rücksicht nehmen. Es geht jetzt nicht darum, wie diese Menschen die Botschaft aufnehmen, es geht jetzt einzig und allein um Sie, liebe Julia. Sie müssen darüber reden.

Vielleicht hilft es Ihnen, wenn eine enge Freundin oder eine andere Bezugsperson dabei ist? Manchmal fällt es auch leichter, wenn man zuerst mit einer anderen Bezugsperson, als den Eltern, darüber redet. Das kann die Gotte sein, eine Tante oder der Lehrer. Wem auch immer Sie vertrauen, dürfen Sie ins Vertrauen ziehen. Dafür sind wir Erwachsenen da. Aber Sie sollten es auf jeden Fall noch heute Kontakt mit einer Person aufnehmen, mit der Sie darüber reden können.

Das ist nicht einfach, das verstehe ich sehr gut. Und vielleicht haben Sie auch gar keine solche Bezugsperson. Dann sollten Sie sich an eine aussenstehende Stelle wenden. Da ich leider nicht weiss, aus welchem Kanton Sie mir schreiben, kann ich Ihnen keine örtliche Beratungsstelle angeben. Aber bei der Beratungshelpline 147 werden Sie diese erhalten. Bitte rufen Sie dort an, damit man Sie in dieser schwierigen Zeit begleiten kann. Tun Sie das am besten noch heute, liebe Julia. Es kann eine Weile dauern, bis Ihr Anruf durchkommt (bei mir hat es eben 3 Minuten gedauert, ich habe es ausprobiert), aber etwas Geduld lohnt sich, weil Sie dann mit jemandem reden können, der auf Ihre Thematik spezialisiert ist. Holen Sie sich diese Unterstützung, dass wird Ihnen mit Sicherheit helfen.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und Mut. Und umarme Sie gedanklich. Ihre Kafi.

P.S. Falls Ihnen die Nummer 147 wider Erwarten nicht weiterhelfen sollte, dann melden Sie sich bitte umgehend nochmals bei mir.

 

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby