FragFrauFreitag Logo

Liebe Kafi, Ich bin bald 21 und hatte noch nie eine Freundin. Dieser Umstand nagt zusehends an mir, respektive an meinem Selbstwert/-bewusstsein. Was kann ich unternehmen? Es wurde mir schon von verschiedener (weiblicher, natürlich) Seite zugetragen, dass ich eigentlich eine "gute Partie" wäre (sowohl was das Aussehen betrifft, als auch charakterliche Eigenschaften und Fähigkeiten). Dass ich bisher keine Freundin hatte, bedeutet aber nicht, dass ich dafür umso mehr sexuelle Abenteuer gehabt hätte, im Gegenteil, dafür wäre ich viel zu scheu und wohl auch nicht der Typ dazu. Beste Grüsse und vielen Dank. Alexander 20

Lieber Alexander

Jetzt sind Sie vermutlich bereits 21 geworden, solange musste Ihre Frage auf Antwort warten. Und vielleicht haben Sie ja in der Zwischenzeit bereits eine Freundin und die Frage an mich hat sich geklärt. Und selbst wenn dem so ist, werde ich die Frage jetzt trotzdem beantworten. Weil ich weiss, dass es vielen jungen Menschen so ergeht wie Ihnen.

Nur zu gut erinnere ich mich an die Frage der Frau Frühling Anfang des Jahres, mein Blog war beinahe noch jungfräulich zu der Zeit. Sie hat mir geschrieben, dass Sie seit einigen Jahren Single ist und Angst hat, sich nicht mehr verlieben zu können und ich habe Ihr geantwortet, dass das Verlieben etwas Übung braucht. Und das schreibe ich nun auch Ihnen.

Die meisten jungen Menschen werfen sich kopflos in irgend eine Geschichte, um "es" hinter sich gebracht zu haben und von sich sagen zu können, dass sie "es" bereits getan haben. Mit Liebe hat das meistens nicht viel zu tun und darum folgt die Ernüchterung dann oft auf dem Fuss. Andere wiederum warten auf die ganz grosse Liebe und müssen enttäuscht feststellen, dass diese nicht an der nächsten Bushaltestelle auf einen und den Bus wartet. Sie sehen selber: wie immer Sie es auch anstellen, das Lieben und das Verlieben ist oft mit Desillusionierung verbunden, ganz egal ob man dabei 18 oder 38 ist.

Ich finde es grundsätzlich sehr erstrebenswert, dass man mit dem Sex wartet, bis man halbwegs erwachsen ist, weil es nun mal eine Angelegenheit für Erwachsene ist. Dass ich mich selber nicht an diesen Vorsatz gehalten habe zeigt, dass ich diese Einsicht erst Jahre später erlangt habe, wie es noch oft mit der Einsicht der Fall ist; sie kommt meistens zu spät. Was nun aber wiederum nicht heissen soll, dass ich eine Anhängerin der mitleidseeligen 'true love waits' Bewegung bin oder die Typen gut finde, die ihren Töchtern im Alter von sechs Jahren ein ewiges Jungferngelübde abknöpfen und nicht begreifen, dass eine sechsjährige alles bezeugt, damit sie ein rosa Tüllkleidchen bekommt. Ich bin nur mit der Zeit etwas in der Entschleunigung angekommen, weil ich über der Jahre begriffen habe, dass sich alles nur immer wieder wiederholt. Man kommt sich näher, man verliebt sich, man kommt sich abhanden, man trennt sich. So läuft es von der Pubertät bis zur Einweisung ins Altersheim und abgesehen von den Rahmenbedingungen, die sich mit dem Alter ändern, bleibt das Game das gleiche.

Was ich Ihnen damit sagen möchte, lieber Alexander, ist folgendes: Auch wenn es jetzt vielleicht etwas zynisch klingen mag, so spielt es eigentlich keine Rolle, wann Sie mit dem Spiel der Liebe beginnen. Sie können sich noch heute in ein nettes Mädchen aus Ihrem Umfeld vergucken oder auf die ultimative Sache warten, danach werden unzählige Wiederholungen folgen. Sie sind mit 21 Jahren noch sehr jung und müssen sich noch keinerlei Gedanken darüber machen, warum es bis jetzt nicht geschehen ist. Im Gegenteil. Die Tatsache, dass Sie sich nicht der Erstbesten an den Hals und ins Bett geworfen haben zeigt doch eher, dass sie ein besonnener und reflektierter Mensch sind. (Kurzum: ein feiner Kerl!) Gehen Sie offenen Herzens durchs Leben und lassen Sie sich auf Gefühle ein. Die Liebe ist mit Schmerzen verbunden und der Herzmuskel braucht etwas Übung, um das Auf und Ab der Leidenschaft zu ertragen. Sie können nicht erwarten, dass die erste Person, der Sie sich öffnen, die Liebe Ihres Lebens sein wird, aber ich bin sicher, dass Sie früher oder später einer Frau begegnen werden, bei der Sie keine Wahl haben.

Alles Liebe und Gute. Ihre Kafi.

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby