FragFrauFreitag Logo

Liebe Kafi. Wie vergesse ich am besten meine Ex-Freundin, die jetzt mit einem im Bett liegt, den ich auch kenne? Ich will das Kopfkino abstellen und sie vergessen. Da ist aber die Aussicht, dass es mal wieder etwas werden könnte. Darum haben wir auch noch Kontakt und sie sagt, wie wichtig ich ihr bin. Was jetzt? In aller Deutlichkeit. Sebastian, 23

Tags

Lieber Sebastian

Sie möchten die Bilder weghaben, Ihre (Ex-)Freundin vergessen und gleichzeitig wieder etwas anfangen mit ihr. Das ist selbst für eine höchst multitaskingfähige Blondine wie mich etwas viel. Und für einen jungen Mann wie Sie erst recht. Sie scheinen nicht wirklich zu wissen, was Sie genau wollen und Ihre (Ex-)Freundin steht Ihnen darin in Nichts nach.

Aber ich verstehe gut, dass es sehr schmerzhaft ist, sie im Bett eines Bekannten zu wissen und darum würde ich zuerst einmal mit dem Vergessen beginnen. Weil ich kann ja nicht für Sie sprechen, aber mein Bett wäre an Ihrer Stelle fürs erste eine Sperrzone für das Fräulein und ich wüsste auch nicht wirklich, ob ich es ihr verzeihen könnte. Aber es soll Menschen geben, die darin bedeutend besser sind als ich, und vielleicht gehören Sie ja auch zu denen.

Es wäre sicher ratsam, den Kontakt fürs Erste einmal abzubrechen. Und sei es nur darum, sich selber zu schützen. Wenn sie Ihnen immer wieder sagt, wie wichtig Sie ihr sind, dann hält sie Sie damit nämlich warm und Ihr Herz kann keine Ruhe finden. Sagen Sie ihr, in aller Deutlichkeit, dass Sie darauf keine Lust haben und sie sich erst wieder melden soll, wenn sie weiss, was sie will. Löschen Sie sie von Ihrer Facebook-Freundesliste und aus Ihrem Handy und meiden Sie das Café, in welchem Sie immer zusammen gefrühstückt haben. Gehen Sie an neue Orte, treffen Sie alte Freunde und flirten Sie ihr Ego wieder gesund. Wenn die Gute dann wieder auftauchen sollte und Sie das Gefühl haben, dass es für Sie beide wieder eine gemeinsame Zukunft gibt, dann versuchen Sie einen Strich unter das Intermezzo zu setzen. Wenn nicht, dann nicht, aber dann kann ich wenigstens auf die umständliche Fomulierung ((Ex-)) verzichten und sie schlicht und ergreifend als Exfreundin bezeichnen.

Kopf hoch und alles Gute! Ihre Kafi.

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby