FragFrauFreitag Logo

Liebe Kafi, Wie verhalte ich mich, wenn mein Chef mich wie ein Hund behandelt und das aber nicht merkt? P.S. Genauso habe ich es ihm einmal retourniert, als wieder mal die Leine angezogen wurde. "Wenn Sie so mit mir sprechen, komme ich mir vor wie ein Hund!" Er fand das gar nicht lustig. Die Stelle habe ich darauf natürlich in Hundeseile verlassen. Annabelle, 32

Liebe Annabelle

Es gibt einfach Menschen, die es mit Vierbeinern besser können, als mit Zweibeinern. Aber das ist noch lange kein Grund, die Kommunikation deswegen aufzugeben! Wichtig ist nur, dass man sich zuvor in den Vierfüssler begibt um das Gegenüber nicht mit Augenhöhe zu provozieren. In dieser Stellung ist dann aber alles erlaubt. Vom Hosenbein anpissen bis zum Verbeissen in die Wade. Auch hier gilt das Sprichwort: " Der Ton macht die Musik" und manche Vorgesetzten mögen es einfach lieber, wenn das Gewinsel von etwas tiefer unten kommt.

Viel Erfolg dabei und alles Gute! Ihre Kafi.

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby