FragFrauFreitag Logo

Mein Herz ist gebrochen. Kommt dafür meine Hausratsversicherung auf? Bernd, 99

Lieber Bernd

Ich kann natürlich nicht für jede Hausratsversicherung sprechen, denn da gibt es ja von Agentur zu Agentur grosse Unterschiede. Aber meine Police schliesst gebrochene Herzen ausdrücklich mit ein:

«Leistungen der Herzbruchversicherung:

Versichert sind die Herzen aller im gleichen Haushalt lebenden Personen sowie anvertraute Herzen und Herzen von Gästen. Die Herzbruchversicherung deckt Kosten für Schäden ab, die im Zusammenhang mit Herzbruch, Herzbeschädigungen oder Herzveränderungen stehen. Dabei können die Herzschäden in- und ausserhalb von Liebesbeziehungen und/oder beim Flirten entstehen. Gängige Versicherungsschäden ergeben sich bei extrem starkem Liebeskummer, beim Lüften der Ehe oder z.B. durch das Zuknallen einer Haustür bzw. des Erhalts eines Korbgeflechts. Besteht ein Herz aus Glas, kann es bei einem Missgeschick zu langfristigen Schäden oder gar zum Herzbruch kommen.»

Ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen, würde ich unter Anbetracht Ihres angegebenen Alters aber auch das Kleingedruckte berücksichtigen:

«Bevor eine Herzbruchversicherung abgeschlossen wird, sollte sich der Versicherungsnehmer über eventuelle mögliche Schäden und deren Kostenhöhe klar werden. Die mögliche Schadenshöhe ist mit den zu zahlenden Versicherungsbeiträgen, dem gewährten Versicherungsschutz und der tatsächlichen Gefahr eines Schadenauftrittes zu vergleichen. Auch die Häufigkeit von Schäden mit Herzbruch sollte vor dem Versicherungsabschluss bedacht werden. Eine Kostenanalyse für einen möglichen Herzbruch bietet eine sinnvolle Vergleichsbasis. Für einige Versicherungsabschlüsse, wie ein von einem Organspender erhaltenes Spenderherz, entstehen z.B. angepasste höhere Versicherungskosten.»

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit diesen Angaben dienen konnte. Und grüsse Sie recht HERZlich!

Ihre Kafi.

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby