FragFrauFreitag Logo

Meine Freundin sieht sehr gut aus und wenn wir im ausgang sind wird sie immer angeglotzt. Von Männern und von Frauen auch und was sie daran stört ist das Frauen sie immer anzicken. Mir ist es auch schon aufgefallen das Frauen sie immer anschauen als ob Blicke töten könnten. Was soll der Scheiss? Sven, 28

Lieber Sven

Ich habe es ja bekanntlich auch nicht so mit den Kommaregeln, aber Ihr konsequentes Weglassen jeglicher Interpunktion, die über den Punkt hinaus geht, hat mich in meinem Selbstverständnis des rein intuitiven Kommasetzens nun wieder sehr bestärkt. Danke schon einmal dafür. Aber nun zu Ihrer Frage, die sich um Ihre hübsche Freundin dreht.

Dafür muss ich Ihnen vorab das kleine 1x1 der Frauenpsyche etwas erläutern:

Frauen wollen in erster Linie nicht Euch Männern gefallen, sondern paradoxerweise den anderen Frauen. Das ist doof und bescheuert, aber deswegen nicht weniger wahr. Darum gewinnt ein Mann in den Augen einer Frau auch dadurch, dass er eine attraktive Frau an seiner Seite hat. Frauen machen sich mit dieser Denke selber zum Accessoire des Mannes, schreien dann aber gerne auf, wenn man sie zum Anhängsel des Mannes degradiert.

Wenn nun also eine attraktive Frau einer anderen attraktiven Frau über den Weg läuft, dann passiert im übertragenen Sinne, was Hunde auch zu tun pflegen; der schwächere wirft sich auf den Rücken und bezeugt dadurch seine Unterlegenheit. Da sich Frauen aber gerne hübsch anziehen und sich dagegen ungerne auf den Asphalt werfen, tun sie es in etwas subtilerer Form, nämlich mit Blicken. Die Frau, die sich in der Attraktivität unterlegen fühlt, taxiert die attraktivere mit einem zerstörendem Blick. Dieser soll eigentlich Herablassung signalisieren und der anderen Frau zu spüren geben, dass kein Defizit besteht.

Aber jede schöne Frau, die sich ihrer Anziehungskraft bewusst ist, weiss den Zickenblick genau zu deuten und bucht ihn auf dem richtigen Konto ab. Dieses Game von abwertenden und taxierenden Blicken ist demzufolge Frauen vorbehalten, die zwar über ein aufgepumptes Ego verfügen, diese Blase aber nicht mit gesundem Selbstbewusstsein ausfüllen können.

Dies erklärt auch, dass die Begegnung zwischen zwei Frauen, die sich ihres Äusseren bewusst sind und dieses internal auch verankert haben, vollkommen anders abläuft, als oben beschrieben. Selbstbewusste schöne Frauen lächeln einander zu, wenn sie sich begegnen und bezeugen sich so gegenseitig ihre Anerkennung. Selbstredend gibt es auch Frauen, welche zwar nicht über das nötige Selbstwertgefühl verfügen, den Mechano aber dennoch durchschaut haben und die Grandezza der gegenseitigen Bewunderung faken. Diese erkennt man dadurch, dass sie einem nach dem wohlwollenden Lächeln noch einen bösen Pfeil des Neids nachschicken, kaum dreht man ihnen den Rücken zu.

Das alles wird Ihnen jetzt sicher furchtbar kompliziert vorkommen. Und das ist es auch! Aber ich habe ja schliesslich noch nie behauptet, dass die Psyche der Frau eine einfache ist. Trotzdem will ich es für Sie noch kurz zusammen fassen:

Jeder böse Blick einer anderen Frau ist eigentlich ein Kompliment an Ihre Freundin.

Mit bestem Gruss. Ihre Kafi.

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby