FragFrauFreitag Logo

Sie sind zwar gegen die 1:12 Initiative. Finden Sie es aber nicht auch unerträglich, dass es in der reichen Schweiz Menschen gibt, die trotz harter Arbeit kaum über die Runden kommen, während sich andere den Hinter mit Geld voldtopfen lassen? Falls ja, welches Rezept haben Sie dagegen? Gustav, 25

Lieber Gustav

Ja, ich bin gegen die 1:12 Initiative. Aus bekannten Gründen. Und ja, ich finde es auch schrecklich, dass es Working Poor in der Schweiz gibt. Den direkten Bezug zu den anderen, die sich den Hintern mit Geld vollstopfen, mache ich allerdings nicht, denn das läuft, meiner Meinung nach (wie die 1:12 Diskussion übrigens auch ganz oft) in eine reine Neid-Debatte. Dazu bin ich wegen meinem eher selten vorkommenden Gendefekt 'CME' nicht imstande, tut mir leid.

Ein erster Ansatz zur Lösung des Problems? Mindestlohn für alle!.

Besten Gruss, Ihre Kafi.

© 2022, Kafi Freitag – Built with Gatsby